Warum Sie einem Makler besser einen Alleinauftrag erteilen

Einige Eigentümer sehen kein Problem darin, mehrere Makler mit dem Verkauf ihrer Immobilie zu beauftragen. Denn am Ende müssen Sie eh nur den Makler bezahlen, der das Haus verkauft hat und dem somit die Provision zusteht. Sie glauben, dieses Vorgehen verkürzt die Verkaufsdauer. Jedoch ist genau das Gegenteil der Fall. Die Verkaufszeit zieht sich in die Länge und zum optimalen Preis wird ebenfalls nicht verkauft.

Viele Eigentümer unterschätzen den Aufwand, den der Verkauf einer Immobilie macht. Denn das bedeutet nicht nur, Immobilie ins Internet einstellen und Besichtigungen durchführen. Wer zu einem guten Preis verkaufen möchte, muss sich schon vorher um einiges kümmern. Profi-Makler gehen so vor: Als erstes ermitteln sie den Wert der Immobilie, wofür viel Erfahrung und Kenntnis der aktuellen Marktlage nötig sind. Sie besorgen die nötigen Unterlagen wie den Energieausweis. Sie kümmern sich um optimale Immobilienfotos, setzen Tools wie 360-Grad-Rundgänge ein. Sie erstellen auf die Zielgruppe abgestimmte Exposés und vieles mehr.

All das bedeutet Aufwand. Deshalb überascht es nicht, dass der Verkauf einer Immobilie, an dem mehrere Makler beteiligt sind, für Makler ein Risikogeschäft ist. Denn unter Umständen investiert er viel Zeit in ein Projekt, wofür er am Ende nicht entlohnt wird. Deshalb regeln Profi-Makler alle Punkte der Zusammenarbeit mit dem Immobilienverkäufer in einem Maklervertrag.

Beauftragt der Eigentümer mehrere Makler, hat das oft zu Folge, dass Interessenten verwirrt werden. Wer wäre nicht irritiert, wenn er in einem Immobilienportal die gleiche Immobilie zwei Mal mit unterschiedlichen Fotos findet? Sind beides seriöse Angebote? Oder wenigstens eins davon? An wen soll er sich jetzt wenden? Den Verkäufer lässt das nicht vertrauensvoll erscheinen. Die Praxis hat gezeigt, dass sich eine Immobilie schlechter verkauft, wenn sie von vielen angeboten wird.

Deshalb ist der Verkauf einer Immobilie eine Geschäftsbeziehung, die auch stark auf Vertrauen beruht. Schließlich begleitet ein Makler einen Eigentümer bei einer seiner größten Entscheidungen und Transaktionen seines Lebens. Denn nirgends geht es um so viel Geld, wie beim Verkauf oder Kauf einer Immobilie. Deshalb können sich Eigentümer vor dem Verkauf mit mehreren Maklern treffen, um den für sie vertrauensvollsten zu finden und sich für diesen einen zu entscheiden.

Mit dem richtigen Immobilienprofi an ihrer Seite verschaffen sich Eigentümer Sicherheit – auch rechtliche. Profi-Makler kennen die Bedürfnisse ihrer Auftraggeber. Sie wahren Diskretion und sind mit allen Aspekten des Immobilienmarktes vertraut. Sie kümmern sich um die komplette Transaktion und führen sie zu einem schnellen und erfolgreichen Abschluss. Sie schützen vor Irritationen auf beiden Seiten. Sie finden aus der Vielzahl an Interessenten die wirklichen heraus und bewahren Eigentümer so vor Besichtigungstourismus und anderen unnötigen Besichtigungen. Ein Makler-Alleinauftrag ist ein Pakt der Wertschätzung und des Vertrauens auf Gegenseitigkeit.

Sie wollen einen Makler, dem Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie vertrauen können? Kontaktieren Sie uns jetzt für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

 

Foto: © mast3r/Depositphotos.com

Weitere Beiträge

Besichtigungen erfolgreich durchführen

Sie haben Ihre Immobilie bereits inseriert und damit die ersten Schritte zum Verkauf vorbereitet? Jetzt gi [...]

Warum die jungen Deutschen das Land verlassen

Der Zuzug junger Menschen in die großen Städte ist ein Phänomen, das sich massiv in den letzten Jahren [...]

Immobilienbewertung mit dem Vergleichswertverfahren

Um den Wert einer Immobilie zu ermitteln, gibt es drei unterschiedliche Verfahren. Eines davon ist das Ver [...]

Das Grundbuch im Erbfall – Darum ist es wichtig

Wechselt eine Immobilie den Besitzer – zum Beispiel im Erbfall – muss der neue Besitzer auch im Grundb [...]

Anstieg Immobilienpreise: Deutschland nur Mittelfeld

Viele fragen sich, wie lang steigen die Immobilienpreise noch. Nachdem die Preise in den Metropolen in den [...]